RSS
 

Artikel mit dem Schlagwort: ‘Pia Welsch’

Orientalischer Abend mit Pia Welsch

30 Mrz

Im Bioladen Naturraum in der Pittler Straße in Leipzig wird es am Donnerstag, 31.3.2011 ab 19 Uhr, so richtig gemütlich:

Treffen Sie Pia Welsch und schlemmen Sie vom köstlichen Bio-Buffett mit orientalisch angehauchten Speisen.

Tauschen Sie sich mit anderen näh- und patchworkbegeisterten TeilnehmerInnen aus.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung im Stoffekontor oder unter 0341 468 49 65.

Weitere Infos gibt es hier.

Mit anderen teilen:
  • Facebook
 
 

Ratzfatz fertig!

09 Feb

Vom 28.3.-29.3.2011 können Sie hier im Stoffekontor, ratzfatz einen Quilt fertigen. Wer ein einfaches Muster wählt, könnte ihn sogar noch gequiltet bekommen. Ich zeige Ihnen dazu eine einfache und sehr schnelle Quiltmethode. Aber das muß nicht sein, Sie können sich auch nur auf die Oberfläche konzentrieren. Wir besprechen mehrere Methoden, wie man Stoff effizient verschneiden kann. Das geht ganz einfach oder auch etwas umfangreicher, wie Sie auf den beiden Bildern sehen können. Sie können sowohl gezielt einen Wandquilt gestalten, aber auch gerade auch für Decken eignet sich diese Vorgehensweise  hervorragend. Und da wir ja im Stoffekontor die tollsten Stoffe haben, können wir ganz gezielt das Material aussuchen, um farblich und gestaltersich die besten Ergebnisse zu erzielen.

Ich selbst mag diesen Kurs sehr, da er bei alle Gestaltung, auch immer einen Aha-Effekt hat, wenn die einzelnen Teile an der Wand hängen ist man sehr oft recht überrascht, wie gut das funktioniert:-)

Bis bald – ich freue mich schon sehr auf Leipzig!

Mit anderen teilen:
  • Facebook
 
keine Kommentare

Erstellt in Kurse

 

Raffen, Falten, Knicken!

18 Jan

Bei meinem Kurs Ende März hier im Stoffekontor, dürfen Sie nach Herzenslust “Raffen, Falten und Knicken”. Das heißt Sie können Ihr einzelnen Teile zu einer Gesamkomposition gestalten, dann sollte man vorher überlegen mit welchen Farben und Materialien man arbeitet, damit alles paßt. Man könnte aber auch einfach die einzelnen Teile als Übung betrachten und eben verschiedene Möglichkeiten ausprobieren und erst in einem 2. Schritt Zuhause überlegen, wie eine durchgestaltete Arbeit mit diesen Techniken aussehen könnte.

Hier 2 Arbeiten von Anna-Maria und Brigitte aus dem schönen Tessin!

Mit anderen teilen:
  • Facebook
 
keine Kommentare

Erstellt in Kurse

 

So schön – ich komme wieder nach Leipzig!

11 Nov

Nun steht es also fest, ich komme wieder nach Leipzig und habe 3, wie ich glaube, sehr interessante Workshops im Gepäck. In der Woche vom 28.3.-3.4.2011 werden wir zunächst mal schauen, wie schnell man einen Quilt gestalten und nähen und sogar noch quilten kann. Mit sog. Verschnittmethoden geht das nämlich, und da werde ich Ihnen Verschiedene vorstellen und auch noch zeigen, wie man sowas schnell und effizient quilten kann. Im nächsten Kurs werden wir sehen, wie man Stoff und andere Materialien raffen, falten und knicken kann. Diese Ideen können Sie in vielen Projekten umsetzen. Und dann wird es 3 Tage lang richtig ernst – wir erkunden das freie und geführte Maschinenquilten und machen einen Ausflug in das freie Maschinensticken. Mit diesem “Know-How” sollten Sie dann wissen, was Sie in nächste Zeit an der Nähmaschine üben und perfektionieren wollen. Zudem hat Anja noch ein schönes Abendprogramm organisiert….also ich freue mich jetzt schon wieder auf Leipzig und hoffe alte Gesichter zu treffen, aber auch Neue kennenzulernen.

Ihre
Pia Welsch

Mit anderen teilen:
  • Facebook
 
keine Kommentare

Erstellt in Kurse